vER
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) 20/16
Funkrufname: Florian Seubersdorf 40/1 Besatzung: 1/8 Fahrgestell: Mercedes Atego 1428, Aufbau Ziegler, 205kW, BJ 2006 Ausrüstung / Besonderes: 2000l Wassertank, 4 Atemschutzgeräte (2 im Mannschaftsraum verbaut) mit Ersatzflaschen und Atemschutzmasken,  umfangreiche technische Hilfe (THL)-Ausrüstung, Rettungssatz, Twinsaw, herausnehmbare und tragbare Motorpumpe, Hochdruck-Hebekissen, Glasmaster und Zubehör, Unterbaumaterial (mit Crip-Blocks und Zubehör), Seilzug, Wärmebildkamera Rosenbauer argus Mi-Tec (mit Aufnahmefunktion), Atemschutzüberwachung, festverbaute Feuerlöschpumpe, festverbauter Lichtmast mit Kamera (über Pumpe steuerbar), 4-teilige Steckleiter und 1 Schiebeleiter, Schnellangriffsschlauch, Flutlichtstrahler mit Zubehör, Hohlstrahlrohre für Innenangriff, Schlauchhaspel am Heck mit 8 gerollten B-Schläuchen (insgesamt 160 m)
Löschgruppenfahrzeug 8 (LF8)
Funkrufname:     Florian Seubersdorf 48/1 Besatzung:        1/8 Fahrgestell: Mercedes 814F, Aufbau Ziegler, 102kW, BJ 1992 Ausrüstung / Besonderes: 4 Atemschutzgeräte mit Ersatzflaschen und Atemschutzmasken, 2 Sätze Absturzsicherung (mit diversen Abseil-Zubehör inkl. Helmen), Frontpumpe 8/8 als Feuerlöschpumpe fest verbaut, Tragkraftspritze (FPN10/1000 - Rosenbauer) hinten tragbar, 4-teilige Steckleiter, Abdichtmaterial für Gully- Deckel o.ä. (bei Gewässerschaden), Wassersauger, Stromaggregat, Flutlichtstrahler mit Zubehör, Motorsäge
Gerätewagen-Logistik (GW-Logistik 1)
Funkrufname:       Florian Seubersdorf 55/1 Besatzung:       1/2 Fahrgestell:  MAN TGL 8.180, Aufbau Junghans, 132 kW, BJ 2014 Ausrüstung / Besonderes:  Ausrüstung auf Rollcontainern, Rollcontainer Beleuchtung (mit Flutlichtstrahler und Kabeltrommel), Rollcontainer Tragkraftspritze (TS 8/8), Rollcontainer Schlauch (bis 1200m B-Schläuche), Rollcontainer Ölschaden (mit Bindemittel, Wannen und Zubehör), je nach Einsatzfall kann dieser verschieden beladen werden, im Fahrzeug verbautes Stromaggregat (zuschaltbar), Planenaufbau und Hebebühne für einsatztaktische Beladung, Motorsäge und Zubehör
Mehrzweckfahrzeug (VW-Bus)
Funkrufname:    Florian Seubersdorf 11/1 Besatzung:         1/7 Fahrgestell:   Volkswagen T4, Aufbau GFD, 81 kW, Bj 1993 Ausrüstung / Besonderes: Einsatzleitfaden, Drucklüfter benzinbetrieben, ausklappbaren Schreibtisch, ausführliches Kartenmaterial, große Anzahl von Pylonen zur Verkehrsregelung, dient im Großschadensereignis als Einsatzleitwagen mit Funkarbeitsplatz, dient ebenfalls als Vorausfahrzeug zur Lageerkundung
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) 20/16
Funkrufname: Florian Seubersdorf 40/1 Besatzung: 1/8 Fahrgestell: Mercedes Atego 1428, Aufbau Ziegler, 205kW, BJ 2006 Ausrüstung / Besonderes: 2000l Wassertank, 4 Atemschutzgeräte (2 im Mannschaftsraum verbaut) mit Ersatzflaschen und Atemschutzmasken,  umfangreiche technische Hilfe (THL)-Ausrüstung, Rettungssatz, Twinsaw, herausnehmbare und tragbare Motorpumpe, Hochdruck-Hebekissen, Glasmaster und Zubehör, Unterbaumaterial (mit Crip-Blocks und Zubehör), Seilzug, Wärmebildkamera Rosenbauer argus Mi-Tec (mit Aufnahmefunktion), Atemschutzüberwachung, festverbaute Feuerlöschpumpe, festverbauter Lichtmast mit Kamera (über Pumpe steuerbar), 4-teilige Steckleiter und 1 Schiebeleiter, Schnellangriffsschlauch, Flutlichtstrahler mit Zubehör, Hohlstrahlrohre für Innenangriff, Schlauchhaspel am Heck mit 8 gerollten B-Schläuchen (insgesamt 160 m)
Löschgruppenfahrzeug 8 (LF8)
Funkrufname:     Florian Seubersdorf 48/1 Besatzung:        1/8 Fahrgestell: Mercedes 814F, Aufbau Ziegler, 102kW, BJ 1992 Ausrüstung / Besonderes: 4 Atemschutzgeräte mit Ersatzflaschen und Atemschutzmasken, 2 Sätze Absturzsicherung (mit diversen Abseil-Zubehör inkl. Helmen), Frontpumpe 8/8 als Feuerlöschpumpe fest verbaut, Tragkraftspritze (FPN10/1000 - Rosenbauer) hinten tragbar, 4-teilige Steckleiter, Abdichtmaterial für Gully- Deckel o.ä. (bei Gewässerschaden), Wassersauger, Stromaggregat, Flutlichtstrahler mit Zubehör, Motorsäge
Gerätewagen-Logistik (GW-Logistik 1)
Funkrufname:       Florian Seubersdorf 55/1 Besatzung:       1/2 Fahrgestell:  MAN TGL 8.180, Aufbau Junghans, 132 kW, BJ 2014 Ausrüstung / Besonderes:  Ausrüstung auf Rollcontainern, Rollcontainer Beleuchtung (mit Flutlichtstrahler und Kabeltrommel), Rollcontainer Tragkraftspritze (TS 8/8), Rollcontainer Schlauch (bis 1200m B-Schläuche), Rollcontainer Ölschaden (mit Bindemittel, Wannen und Zubehör), je nach Einsatzfall kann dieser verschieden beladen werden, im Fahrzeug verbautes Stromaggregat (zuschaltbar), Planenaufbau und Hebebühne für einsatztaktische Beladung, Motorsäge und Zubehör
Mehrzweckfahrzeug (VW-Bus)
Funkrufname:    Florian Seubersdorf 11/1 Besatzung:         1/7 Fahrgestell:   Volkswagen T4, Aufbau GFD, 81 kW, Bj 1993 Ausrüstung / Besonderes: Einsatzleitfaden, Drucklüfter benzinbetrieben, ausklappbaren Schreibtisch, ausführliches Kartenmaterial, große Anzahl von Pylonen zur Verkehrsregelung, dient im Großschadensereignis als Einsatzleitwagen mit Funkarbeitsplatz, dient ebenfalls als Vorausfahrzeug zur Lageerkundung